Lernmaterialien Informatik GT11

HTML, CSS und JavaScript lernen W3Schools SelfHtml

Quizprojekt Quizprojekt der GT11: Gut gefragt ist halb gewonnen

Web-Server auf einem Apple-Rechner unter MAC-OS betreiben

Unter MAC-OS ist bereits ein Web-Server installiert, der lediglich noch gestartet werden muss. Dazu ein Terminal öffnen und folgenden Befehl starten: sudo apachectl start Dann Passwort eingeben (das ist das Passwort, mit dem Sie sich auch bei Rechnerstart einloggen).

Der Server läuft nun!

Die Dateien (html, css, usw.) sind im folgenden Ordner abzulegen (evtl. dort erst Unterordner anlegen): /Library/WebServer/Documents Haben Sie beispielsweise den Unterordner rezepte erstellt und dort die Datei pizza.html abgelegt, können Sie im Browser (Safari, Firefox, Chrome) auf Ihrem Rechner das Pizzarezept aufrufen, indem Sie localhost/rezepte/pizza.html eingeben. Soll die Seite von einem anderen Rechner aufgerufen werden, muss localhost natürlich durch die passende ip-Adresse ersetzt werden, z.B. 192.168.17.22/rezepte/pizza.html (die ip-Adresse können Sie herausfinden, wenn Sie im Terminal ifconfig eingeben).

Wenn Sie den Web-Server wieder stoppen möchten, müssen Sie im Terminal folgenden Befehl eingeben: sudo apachectl stop Dann Passwort eingeben (das ist das Passwort, mit dem Sie sich auch bei Rechnerstart einloggen).

Der Server läuft nun nicht mehr!